NHV startet ins viertägige Trainingslager

Seite Zurück

NHV startet ins viertägige Trainingslager

NHV startet ins viertägige Trainingslager

Am heutigen Donnerstag bat NHV-Trainer Ceven Klatt im Rahmen der Vorbereitung ins viertätige Trainingslager. Doch im Gegensatz zu den Vorjahren ging es für den Neusser HV nicht nach Aurich. Vielmehr hält der Handball-Drittligist das diesjährige Trainingslager noch bis einschließlich Sonntag in heimischen Gefilden ab. Tags zuvor standen am Mittwoch mit dem Südbad (Stadtwerke Neuss) und Orthopädie Cordewener an der Neustraße noch Besuche bei zwei nhv1-Partnern an. “Wir bleiben während der vier Tage in diesem Jahr bewusst in Neuss, weil wir hier super Voraussetzungen haben“, erklärt Klatt. Nicht zuletzt deshalb erwartet der NHV-Trainer, „dass wir uns als Mannschaft weiter finden und weiter zusammenwachsen“.

Rein sportlich liegt der Schwerpunkt in diesen Tagen vor allem auf der Abwehrarbeit. „Auch da hoffe ich, dass wir noch den einen oder anderen Schritt nach vorne machen können“, sagt Klatt. Insgesamt stehen für seine Schützlinge zwölf Trainingseinheiten auf dem Programm. Abseits der Arbeit auf dem Handballfeld werden unter anderem die verschiedenen Ämter innerhalb des Teams vergeben. Die Gestaltung der gemeinsamen Abende wurde weitgehend in die Hände der Mannschaft gelegt. Fest steht derweil bereits, dass Mannschaftskapitän Bennet Johnen weiter im Amt bleiben wird.

Positiv: Mit Ausnahme des angeschlagenen Neuzugangs Joshua Reuland (Knie), der zwar „auf einem guten Weg ist“, aber nur eingeschränkt trainieren kann, sind alle Spieler fit und dabei. Auch die zuletzt fehlenden Heider Thomas und Max Murawski sind voll belastbar.

Im Rahmen des Trainingslagers wird der NHV insgesamt zwei Testspiele bestreiten: Am Samstag, 30 Juli, geht es um 11 Uhr in der Hammfeldhalle gegen den Zweitliga-Absteiger und künftigen Ligakonkurrenten Eintracht Hagen. Am Sonntag, 31. Juli, gastiert um 14 Uhr Nordrhein-Regionalligist

Mit sportlichen Grüßen

Niklas Frielingsdorf

 

Autor: Herr Niklas Frielingsdorf

Firma: ------

Datum: 29.07.2016