Weihnachtsmärkte

Seite Zurück

Weihnachtsmärkte und Nikolausmärkte im Rhein Kreis Neuss

Sie kennen einen Weihnachtsmarkt, Weihnachtsbasar oder Nikolausmarkt im Rhein Kreis Neuss?

Lassen Sie es andere Besucher wissen!

Weihnachtsmarkt anmelden:

Weihnachtsmarkt Neuss

Weihnachtsmarkt-Neuss

Datum: ab Mittwoch, den 23.11.2016 bis Donnerstag, den 23.12.2016

Veranstaltungsort: Münsterplatz Neuss

Info:

Neuss Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr ist der Neusser Weihnachtsmarkt wieder ein traditioneller Weihnachtsmarkt.

Ca. 20 Verkaufsstände bitten Ihnen weihnachtliche Artikel an.

Die Öffnungszeiten sind vom von Mi.,den 23.11.2016 bis Fr., den 23.12.2016:

Mo. bis Do. 11 bis 20 Uhr

Fr. + Sa. 11 bis 21 Uhr

So. 12 bis 20:30 Uhr

Schlossweihnacht auf Schloss Dyck

Schloss Dyck

Die Schlossweihnacht ist geöffnet an den ersten drei Adventswochenenden: 26. November – 18. Dezember 2016, jeweils samstags und sonntags (wochentags kein Weihnachtsmarkt)

Info:

Schloss Dyck verwandelt sich zur Adventszeit in verzauberte Weihnachtsstimmung.

Am ersten, zweiten und am dritten Adventswochenende zeigen wieder 130 Aussteller ihre exquisiten Produkte und ausgesuchten Geschenkideen im historichen Ambiente von Schloss Dyck.

Weihnachtliche Stände in den Schlossgebäuden erwarten den Besucher ebenso wie ein historisches Dorf mit Kinderkarussell. Der Orientbasar im Stallhof beeindruckt die Besucher mit Waren und Genüssen aus dem Morgenland. Zahlreiche kulinarische Stände mit Glühwein, Punsch und Leckereien dazu Feuerkörbe, Kerzen und weihnachtliche Klänge versetzen den Besucher in festliche Stimmung.

Eine besondere Attraktion für Groß und Klein ist das lebendige Krippenspiel. In regelmäßigen Abständen wird die Weihnachtsgeschichte liebevoll dargestellt.

Öffnungszeiten: (jeweils von 10 bis 20 Uhr)

Schlossweihnacht Schloss Dyck

25. Weihnachtsmarkt Rittergut Birkhof

Weihnachtsmarkt-Rittergut Birkhof

Märchenhafte Momente am Rittergut Birkhof - Familienweihnachten auf dem 25. Historischen Weihnachtsmarkt

Man fühlt sich in die gute alte Zeit versetzt – schon zum 25. Mal lädt das Rittergut Birkhof zum traditionsreichsten und ältesten Weihnachtsmarkt der Region ein.

In diesem Jahr findet der historische Weihnachtsmarkt am 3. und 4. Adventswochenende statt.

Öffnungszeiten:

Samstag von 13.00 bis 20.00 Uhr

Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr

Eintritt 2,00 €, Kinder bis 12 Jahre frei.

Rittergur Birkhof in 41352 Korschenbroich

Rittergut Birkhof

Rommerskirchener Weihnachtsmarkt

Rommerskirchener Weihnachtsmarkt

Rommerskirchener Weihnachtsmarkt am 4. Adventsonntag auf dem Markt.

Eine Woche vor Weihnachten ist es endlich wieder so weit - Nach einigen Jahren laden Bürgermeister Dr. Martin Mertens und Rommerskirchener Unternehmer erstmalig wieder zum Weihnachtsmarkt auf den Markt in Rommerskirchen ein.

In der Zeit von 12 Uhr bis 19 Uhr bieten die Gemeinde Rommerskirchen und die Rommerskirchener Unternehmen eine bunte Angebotspalette. Neben Glühwein und weihnachtlichen süßen als auch herzhaften Köstlichkeiten, wird auch jeder auf der Suche nach einem individuellen Weihnachtsgeschenk fündig und unterstützt als "Heimat Shopper" dabei auch noch die lokale Wirtschaft und tut damit auch seiner Heimat etwas Gutes.

"Wir freuen uns, dass wir es in diesem Jahr gemeinsam mit den Unternehmerinnen und Unternehmern und koordiniert durch unsere Wirtschaftsförderung auf die Beine stellen könnten, wieder gemeinsam einen Weihnachtsmarkt in Rommerskirchen zu feiern.", freut sich Bürgermeister Dr. Martin Mertens.

Neben dem vielseitigen Angebot der Rommerskirchener Unternehmen bietet die Gemeinde auch schöne Rommerskirchen-Artikel und Bücher zur Geschichte Rommerskirchens an, die auch gut unter dem Weihnachtsbaum passen.

Natürlich gibt es auch ein buntes Bühnenprogramm mit Live-Musik und vielen weiteren Rommerskirchener Acts. "Hier freuen wir uns besonders über die Unterstützung der Rommerskirchener Chöre und Musikvereine sowie der Schülerinnen und Schüler der Kreisjugendmusikschule.", erläutert Bürgermeister Dr. Martin Mertens.

Und auch an die Kleinen wird gedacht - So ist der Nikolaus zu Besuch und ein riesiges Lebkuchenhaus lädt zum Verzieren und Naschen ein.

So wird in weihnachtlicher Atmosphäre ein Weihnachtsmarkt von Rommerskirchenern für Rommerskirchener geboten. Die Gemeinde Rommerskirchen und die Rommerskirchener Unternehmer freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Weihnachtsbasar Tierheim Oekoven

Weihnachtsbasar am Samstag den 03. Dezember 2016 von 11 - 17 Uhr

Veranstaltungsort: Tierheim Oekoven - Tierschutzverein für den Kreis Neuss e.V.

Besuchen Sie unserem Weihnachtsbasar! Geniessen Sie Kaffee und Kuchen in vorweihnachtlicher Atmosphäre und lernen Sie dabei andere Tierfreunde kennen. Unsere Schützlinge werden sich doppelt freuen - sie bekommen nicht nur jede Menge Aufmerksamkeit, auch der Tageserlös ist für sie bestimmt.

Den Tieren einen Besuch abstatten und in vorweihnachtlicher Atmosphäre Kaffee und Kuchen genießen? Das ist möglich - auf unserem Weihnachtsbasar im Tierheim. Kommen Sie uns besuchen! Gemeinsam mit unseren Schützlingen freuen wir uns schon jetzt auf Sie!

Veranstalter: Ute Wegener Telefon: 02183-75 92

Tierheim Oekoven

Nikolausmarkt und Lebende Krippe in Zons

Touristinfo Zons, Tel. 02133/2762815

Am 3./4. und 10./11. Dezember (2. und 3. Advent): Weihnachten in Zons mit dem neuen Nikolausmarkt und der beliebten Lebenden Krippe:

Nikolausmarkt samstags und sonntags 12 bis 18 Uhr im Zwinger der Burg Friedestrom und auf dem Rheintorvorplatz

Lebende Krippe der Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons auf der Freilichtbühne: Vorstellungen samstags 17 Uhr, sonntags 15 und 17 Uhr

Ort Freilichtbühne Zons

Heimat- und Verkehrsverein der Stadt Zons e.V.

21. Further Nikolausmarkt

Nikolausmarkt in Neuss-Furth vom 01.12 - 04.12.2016

Nikolaus- und Weihnachtsmärke gibt es viele, aber in Neuss ist er in erster Linie auf Kinder ausgerichtet. Die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter des Arbeitskreises schaffen ein liebevolles Umfeld für Haustiere wie Enten, Hühner, Ziegen, Schafe und Pony. Vom Teich bis zu wetterfesten Unterständen wird dafür gesorgt, dass sich die Tiere wohlwühlen. Mittendrin weist eine große Krippe auf das bevorstehende Weihnachtsfest hin. An der Neusser Weyhe (dem Minizoo vorgelagert) lässt eine Mini-Eisenbahn und ein kleines Kinderkarussell die Augen der Kleinen leuchten und die Herzen höher schlagen.

 

Auch im 21. Jahr des Bestehens des Initiativkreises Nordstadt e.V. ist die große Budennachfrage für den beliebten Nikolausmarkt ungebrochen. Am Donnerstag, dem 01. Dezember 2016, wird der Markt gegen 18.00 Uhr mit dem Einzug des Nikolauses offiziell eröffnet. Der Nikolaus legt mit einem Boot der Wasserwacht am Jröne Meerke an und wird von Musik und zahlreichen Kindern mit ihren Martinsfackeln zum Markt geleitet. Die Buden sind bereits ab 16.00 Uhr geöffnet und halten bis 21 Uhr Waren und Stärkung für Leib und Seele bereit. Am Freitag öffnet der Nikolausmarkt um 13.00 Uhr und Samstag und Sonntag ist die Budengasse bereits ab 11 Uhr für die Besucher geöffnet.

 

Alljährlich stellt der Initiativkreis einige Häuschen für karitative Zwecke zur Verfügung. So beteiligen sich diesmal unter anderem der Förderverein der Adolf-Clarenbach-Schule, die Lebenshilfe und die Internationale Schule Neuss am Rhein.

 

Das Warenangebot ist wieder sehr vielschichtig. Zu den der bereits zu einer "Institution" gewordenen Ständen gesellen sich ganz neue Bereiche. Weihnachtliche Dekorationen, Geschenkartikel, beleuchtete Sterne, Keramik, Selbstgetöpfertes und Selbstgestricktes wechseln sich ab mit Honig, Met und echten Bienenwachskerzen. Auf dem Markt gibt es Dekorationsartikel aus alten Weinfässern, köstliche Likörpräsente, Energetix-Produkte, Mineralien und Specksteine. Ergänzt um handgefertigte Kinderbekleidung. Floristik, Schmuck, und Kunst aus dem Erzgebirge - also alles, was das Herz begehrt!

 

Bei diesen vielfältigen Eindrücken empfiehlt sich eine Stärkung in fester und flüssiger Form, die natürlich auch angeboten werden. Zum Kauf verleiten der Duft des frischen Brotes (vor Ort im Holzbackofen gebackten) von Plätzchen und Weckmännern. Grünkohl, Reibekuchen und Weihnachtswürste sind genauso im Angebot wie Glühwein. Besonders der weiße Glühwein macht süchtig!

 

Abgerundet wird das Ganze durch ein interessantes und vielfältiges Programm auf der Bühne sowie am Samstag und Sonntag jeweils um 15.00 Uhr ein Krippenspiel der Kindertagesstätte der Lebenshilfe unter der Leitung von Monika Groterhorst.Traditionell spielt zum Ende des Marktes am Sonntag ab 19.00 Uhr das Bundesfanfarenkorps Neuss-Furth unter der Leitung von Thomas Wehhofer.

 

Als Kommunikationstreff in der Neusser Nordstadt ist der Nikolausmarkt zu einem Besuchermagnet geworden, zu dem immer mehr auswärtige Besucher strömen und sich wohlfühlen. Dazu trägt natürlich auch der Nikolaus bei, der an allen Tagen vor Ort ist und kleine Gaben an die Kinder verteilt. Der Initiativkreis Nordstadt freut sich schon jetzt auf einen regen Besuch.

 

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 01.12.2016 – 16.00 – 21.00 Uhr
Freitag:    02.12.2016 – 13.00 – 21.00 Uhr
Samstag:    03.12.2016 – 11.00 – 21.00 Uhr
Sonntag:    04.12.2016 – 11.00 – 21.00 Uhr
Veranstaltungsort: Neusser Weyhe, 41462 Neuss

Initiativkreis Nordstadt