Rheinisches Landestheater

Seite Zurück

Rheinisches Landestheater

Das Rheinisches Landestheater Neuss bietet für ca. 440 Besuchern Platz.

Eine gute Sicht auf die Bühne bietet der steil ansteigende Theatersaal.

Im Dezember 2000 wurde die neue Spielstätte, im alten Horten-Haus, an der Oberstraße 95 eröffnet.

Das direkt am Schauspielhaus liegende Parkhaus Tranktor bietet ca. 450 Stellplätze.

Das aktuelle Programm finden Sie unter Rheinisches Landestheater.

Lageplan & Anfahrt

Bitte beachten!!!

Alle Termineinträge sind ohne Gewähr. Bitte erkundigen Sie sich über den genauen Termin beim Veranstalter.

Der nackte Wahnsinn

Donnerstag 23.03.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Der nackte WahnsinnWir konzentrieren uns jetzt auf die Türen und Sardinen. Auftritte, Abgänge, Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Farce. Das ist Theater. Das ist Leben. Regisseur Lloyd Dallas steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Es ist der Tag der Generalprobe, kurz vor Mitternacht. Schon morgen soll die neue Komödie Nackte Tatsachen ihre Premiere feiern, doch die Schauspieler können sich weder ihren Text merken noch wissen sie, wann sie durch welche Tür auftr

 

Link zum Anbieter

Pawel Popolski

Freitag 24.03.2017, 20:30 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Pawel Popolski
Der POPOLSKI Wohnzimmershow
Der wissen der Wenigste...

Nachdem Piotrek Popolski vor mehr als 100 Jahren beim Pfarrfest in Pyskowice 22 Gläser Wodka getrunken hatte, ersann er eine kleine Melodie. Dies war die Erfindung der Popolski Musik, welche später als Popmusik bekannt wurde. Obwohl die drei Akkorde dieser genialen Komposition später von erstaunten Fachleuten

 

Link zum Anbieter

Jenny Jannowitz

Sonntag 26.03.2017, 18:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jenny Jannowitz
Hat Karlo Kollmar die Zeit überholt oder war die Zeit schneller als er? Jedenfalls glaubt er, den kompletten Winter verschlafen zu haben, wird aber für besondere Arbeitsleistungen mit Sonderurlaub belohnt: Die Zeitökonomie an seiner Arbeitsstelle ist perfekt, es gibt in nächster Zeit nichts zu tun. Karlos Freundin Sibylle heißt im Handumdrehen Sabine und plant, dass endlich mal Zeit für einen gemeinsamen Salat ist.

 

Link zum Anbieter

Ilias nach Homer

Montag 27.03.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Ilias nach Homer
Eines der ersten Werke der abendländischen Literatur ist ein Kriegsbericht: Zehn Jahre lang bekämpfen sich Griechen und Trojaner. Zehn Jahre dauert die Belagerung Trojas, die erst durch eine List mit dem Sieg der Griechen ein Ende finden wird. Den Grund für die andauernde Auseinandersetzung liefert die Entführung Helenas, der Gattin des griechischen Königs Menelaos, durch den trojanischen Königssohn Paris. Zwischen den Krieg

 

Link zum Anbieter

Die Jungfrau von Orleans

Dienstag 28.03.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Die Jungfrau von Orleans
Frankreich und England führen einen erbitterten, sich über hundert Jahre erstreckenden Krieg gegen- einander. Die siegreichen Briten haben einen großen Teil des französischen Territoriums erobert. Dem rechtmäßigen französischen König bleibt nur der fortwährende Rückzug. Seine eigene Mutter hat sich von ihm abgewandt und ist, wie auch der mächtige Herzog von Burgund, mit dem Feind verbündet. Der Rückhalt des Mona

 

Link zum Anbieter

Joseph Und Seine Brüder

Donnerstag 30.03.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Joseph Und Seine Brüder
Thomas Mann erzählt in seinem vierbändigen Epos den biblischen Mythos um Joseph, Jaakobs Lieblingssohn, der in seiner selbstgefälligen Art, den Unmut seiner Brüder hervorruft.
Seiner Angeberei und Träume überdrüssig, werfen sie ihn in einen Brunnen, verkaufen ihn an fahrende Kaufleute und erklären ihn für tot.

 

Link zum Anbieter

Die Jungfrau von Orleans

Dienstag 04.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Die Jungfrau von Orleans
Frankreich und England führen einen erbitterten, sich über hundert Jahre erstreckenden Krieg gegen- einander. Die siegreichen Briten haben einen großen Teil des französischen Territoriums erobert. Dem rechtmäßigen französischen König bleibt nur der fortwährende Rückzug. Seine eigene Mutter hat sich von ihm abgewandt und ist, wie auch der mächtige Herzog von Burgund, mit dem Feind verbündet. Der Rückhalt des Mona

 

Link zum Anbieter

Die Jungfrau von Orleans

Mittwoch 05.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Die Jungfrau von Orleans
Frankreich und England führen einen erbitterten, sich über hundert Jahre erstreckenden Krieg gegen- einander. Die siegreichen Briten haben einen großen Teil des französischen Territoriums erobert. Dem rechtmäßigen französischen König bleibt nur der fortwährende Rückzug. Seine eigene Mutter hat sich von ihm abgewandt und ist, wie auch der mächtige Herzog von Burgund, mit dem Feind verbündet. Der Rückhalt des Mona

 

Link zum Anbieter

Im Auftrag Ihrer Kanzlerin-Simone Solga

Donnerstag 06.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Simone Solga
Im Auftrag Ihrer Kanzlerin

 

Link zum Anbieter

Ilias nach Homer

Samstag 08.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Ilias nach Homer
Eines der ersten Werke der abendländischen Literatur ist ein Kriegsbericht: Zehn Jahre lang bekämpfen sich Griechen und Trojaner. Zehn Jahre dauert die Belagerung Trojas, die erst durch eine List mit dem Sieg der Griechen ein Ende finden wird. Den Grund für die andauernde Auseinandersetzung liefert die Entführung Helenas, der Gattin des griechischen Königs Menelaos, durch den trojanischen Königssohn Paris. Zwischen den Krieg

 

Link zum Anbieter

Die Jungfrau von Orleans

Sonntag 23.04.2017, 14:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Die Jungfrau von Orleans
Frankreich und England führen einen erbitterten, sich über hundert Jahre erstreckenden Krieg gegen- einander. Die siegreichen Briten haben einen großen Teil des französischen Territoriums erobert. Dem rechtmäßigen französischen König bleibt nur der fortwährende Rückzug. Seine eigene Mutter hat sich von ihm abgewandt und ist, wie auch der mächtige Herzog von Burgund, mit dem Feind verbündet. Der Rückhalt des Mona

 

Link zum Anbieter

Jenny Jannowitz

Dienstag 25.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jenny Jannowitz
Hat Karlo Kollmar die Zeit überholt oder war die Zeit schneller als er? Jedenfalls glaubt er, den kompletten Winter verschlafen zu haben, wird aber für besondere Arbeitsleistungen mit Sonderurlaub belohnt: Die Zeitökonomie an seiner Arbeitsstelle ist perfekt, es gibt in nächster Zeit nichts zu tun. Karlos Freundin Sibylle heißt im Handumdrehen Sabine und plant, dass endlich mal Zeit für einen gemeinsamen Salat ist.

 

Link zum Anbieter

Ilias nach Homer

Mittwoch 26.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Ilias nach Homer
Eines der ersten Werke der abendländischen Literatur ist ein Kriegsbericht: Zehn Jahre lang bekämpfen sich Griechen und Trojaner. Zehn Jahre dauert die Belagerung Trojas, die erst durch eine List mit dem Sieg der Griechen ein Ende finden wird. Den Grund für die andauernde Auseinandersetzung liefert die Entführung Helenas, der Gattin des griechischen Königs Menelaos, durch den trojanischen Königssohn Paris. Zwischen den Krieg

 

Link zum Anbieter

Ilias nach Homer

Freitag 28.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Ilias nach Homer
Eines der ersten Werke der abendländischen Literatur ist ein Kriegsbericht: Zehn Jahre lang bekämpfen sich Griechen und Trojaner. Zehn Jahre dauert die Belagerung Trojas, die erst durch eine List mit dem Sieg der Griechen ein Ende finden wird. Den Grund für die andauernde Auseinandersetzung liefert die Entführung Helenas, der Gattin des griechischen Königs Menelaos, durch den trojanischen Königssohn Paris. Zwischen den Krieg

 

Link zum Anbieter

Jenny Jannowitz

Freitag 28.04.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jenny Jannowitz
Hat Karlo Kollmar die Zeit überholt oder war die Zeit schneller als er? Jedenfalls glaubt er, den kompletten Winter verschlafen zu haben, wird aber für besondere Arbeitsleistungen mit Sonderurlaub belohnt: Die Zeitökonomie an seiner Arbeitsstelle ist perfekt, es gibt in nächster Zeit nichts zu tun. Karlos Freundin Sibylle heißt im Handumdrehen Sabine und plant, dass endlich mal Zeit für einen gemeinsamen Salat ist.

 

Link zum Anbieter

Bernd Stelter

Dienstag 02.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Bernd Stelter
Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte.

 

Link zum Anbieter

Jenseits von Eden

Mittwoch 03.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jenseits von Eden
Diese große amerikanische Familiensaga umfasst eine Zeitspanne von der Mitte des vorletzten Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs und erzählt die Geschichte der ungleichen Stiefbrüder Charles und Adam Trask. Beide buhlen um die Zuneigung und den Respekt ihres Vaters und erliegen den Reizen der mysteriösen Cathy, die ihren Einfluss auf die Brüder nutzt, um sie zu entzweien.

 

Link zum Anbieter

Gefallene Engel

Freitag 05.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Gefallene Engel
Amy Winehouse war das jüngste Beispiel einer wegweisenden Künstlerin, die dem geliebt-gehassten Rampenlicht nicht widerstehen konnte und letztendlich an ihrem Ruhm und ihren Exzessen zerbrochen ist. Wir begeben uns auf die Suche nach ihren Schwestern im Geiste, tapferen Frauen, die die Sehnsucht nach Liebe mit der schillernden Verlockung des Rampenlichts verwechselten und an Alkohol, Drogen oder auch der Liebe

 

Link zum Anbieter

Wie es euch gefällt

Samstag 13.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Wie es euch gefällt
In der Idylle des Ardenner Waldes treffen mehrere Aussteiger aufeinander, alle aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen: Der rechtmäßige Herzog des Landes, von seinem Bruder vom Thron gestoßen, seine Tochter Rosalinde, die die Gewalt und Ungerechtigkeit des neuen Herrschers nicht länger ertrug, sowie der junge Orlando, dessen Bruder ihn erst um sein Erbe gebracht hat und ihn nun töten will. Komplikationen,

 

Link zum Anbieter

Ilias nach Homer

Dienstag 16.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Ilias nach Homer
Eines der ersten Werke der abendländischen Literatur ist ein Kriegsbericht: Zehn Jahre lang bekämpfen sich Griechen und Trojaner. Zehn Jahre dauert die Belagerung Trojas, die erst durch eine List mit dem Sieg der Griechen ein Ende finden wird. Den Grund für die andauernde Auseinandersetzung liefert die Entführung Helenas, der Gattin des griechischen Königs Menelaos, durch den trojanischen Königssohn Paris. Zwischen den Krieg

 

Link zum Anbieter

Jenny Jannowitz

Donnerstag 18.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jenny Jannowitz
Hat Karlo Kollmar die Zeit überholt oder war die Zeit schneller als er? Jedenfalls glaubt er, den kompletten Winter verschlafen zu haben, wird aber für besondere Arbeitsleistungen mit Sonderurlaub belohnt: Die Zeitökonomie an seiner Arbeitsstelle ist perfekt, es gibt in nächster Zeit nichts zu tun. Karlos Freundin Sibylle heißt im Handumdrehen Sabine und plant, dass endlich mal Zeit für einen gemeinsamen Salat ist.

 

Link zum Anbieter

Wie es euch gefällt

Freitag 19.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Wie es euch gefällt
In der Idylle des Ardenner Waldes treffen mehrere Aussteiger aufeinander, alle aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen: Der rechtmäßige Herzog des Landes, von seinem Bruder vom Thron gestoßen, seine Tochter Rosalinde, die die Gewalt und Ungerechtigkeit des neuen Herrschers nicht länger ertrug, sowie der junge Orlando, dessen Bruder ihn erst um sein Erbe gebracht hat und ihn nun töten will. Komplikationen,

 

Link zum Anbieter

Ilias nach Homer

Samstag 20.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Ilias nach Homer
Eines der ersten Werke der abendländischen Literatur ist ein Kriegsbericht: Zehn Jahre lang bekämpfen sich Griechen und Trojaner. Zehn Jahre dauert die Belagerung Trojas, die erst durch eine List mit dem Sieg der Griechen ein Ende finden wird. Den Grund für die andauernde Auseinandersetzung liefert die Entführung Helenas, der Gattin des griechischen Königs Menelaos, durch den trojanischen Königssohn Paris. Zwischen den Krieg

 

Link zum Anbieter

Club der Toten Dichter

Samstag 20.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Club der Toten Dichter (Bukowski neu vertont)
Charles Bukowski hat Schönheit gefunden, wo sie keiner vermutet hat und wo die meisten noch nicht einmal danach gesucht haben, schrieb einmal der Journalist Michael Althen. Das er dabei hier und da eine grobe Sprache wählt, liegt in der Natur der Sache. Es ist seine Sprache, der Dichter der Strasse, wie ihn manche nannten, schreibt aus einer alltäglichen Notwendigkeit heraus, die jedes Wort wahr und zwingend macht. Nichts ist Kalkül, jedes Wort muss sein.

 

Link zum Anbieter

Wie es euch gefällt

Sonntag 21.05.2017, 18:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Wie es euch gefällt
In der Idylle des Ardenner Waldes treffen mehrere Aussteiger aufeinander, alle aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen: Der rechtmäßige Herzog des Landes, von seinem Bruder vom Thron gestoßen, seine Tochter Rosalinde, die die Gewalt und Ungerechtigkeit des neuen Herrschers nicht länger ertrug, sowie der junge Orlando, dessen Bruder ihn erst um sein Erbe gebracht hat und ihn nun töten will. Komplikationen,

 

Link zum Anbieter

Jenny Jannowitz

Montag 29.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jenny Jannowitz
Hat Karlo Kollmar die Zeit überholt oder war die Zeit schneller als er? Jedenfalls glaubt er, den kompletten Winter verschlafen zu haben, wird aber für besondere Arbeitsleistungen mit Sonderurlaub belohnt: Die Zeitökonomie an seiner Arbeitsstelle ist perfekt, es gibt in nächster Zeit nichts zu tun. Karlos Freundin Sibylle heißt im Handumdrehen Sabine und plant, dass endlich mal Zeit für einen gemeinsamen Salat ist.

 

Link zum Anbieter

Wie es euch gefällt

Dienstag 30.05.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Wie es euch gefällt
In der Idylle des Ardenner Waldes treffen mehrere Aussteiger aufeinander, alle aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen: Der rechtmäßige Herzog des Landes, von seinem Bruder vom Thron gestoßen, seine Tochter Rosalinde, die die Gewalt und Ungerechtigkeit des neuen Herrschers nicht länger ertrug, sowie der junge Orlando, dessen Bruder ihn erst um sein Erbe gebracht hat und ihn nun töten will. Komplikationen,

 

Link zum Anbieter

Jenny Jannowitz

Donnerstag 01.06.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jenny Jannowitz
Hat Karlo Kollmar die Zeit überholt oder war die Zeit schneller als er? Jedenfalls glaubt er, den kompletten Winter verschlafen zu haben, wird aber für besondere Arbeitsleistungen mit Sonderurlaub belohnt: Die Zeitökonomie an seiner Arbeitsstelle ist perfekt, es gibt in nächster Zeit nichts zu tun. Karlos Freundin Sibylle heißt im Handumdrehen Sabine und plant, dass endlich mal Zeit für einen gemeinsamen Salat ist.

 

Link zum Anbieter

Wie es euch gefällt

Sonntag 11.06.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Wie es euch gefällt
In der Idylle des Ardenner Waldes treffen mehrere Aussteiger aufeinander, alle aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen: Der rechtmäßige Herzog des Landes, von seinem Bruder vom Thron gestoßen, seine Tochter Rosalinde, die die Gewalt und Ungerechtigkeit des neuen Herrschers nicht länger ertrug, sowie der junge Orlando, dessen Bruder ihn erst um sein Erbe gebracht hat und ihn nun töten will. Komplikationen,

 

Link zum Anbieter

Wie es euch gefällt

Donnerstag 22.06.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Wie es euch gefällt
In der Idylle des Ardenner Waldes treffen mehrere Aussteiger aufeinander, alle aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen: Der rechtmäßige Herzog des Landes, von seinem Bruder vom Thron gestoßen, seine Tochter Rosalinde, die die Gewalt und Ungerechtigkeit des neuen Herrschers nicht länger ertrug, sowie der junge Orlando, dessen Bruder ihn erst um sein Erbe gebracht hat und ihn nun töten will. Komplikationen,

 

Link zum Anbieter

Die Jungfrau von Orleans

Freitag 23.06.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Die Jungfrau von Orleans
Frankreich und England führen einen erbitterten, sich über hundert Jahre erstreckenden Krieg gegen- einander. Die siegreichen Briten haben einen großen Teil des französischen Territoriums erobert. Dem rechtmäßigen französischen König bleibt nur der fortwährende Rückzug. Seine eigene Mutter hat sich von ihm abgewandt und ist, wie auch der mächtige Herzog von Burgund, mit dem Feind verbündet. Der Rückhalt des Mona

 

Link zum Anbieter

Wie es euch gefällt

Mittwoch 28.06.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Wie es euch gefällt
In der Idylle des Ardenner Waldes treffen mehrere Aussteiger aufeinander, alle aus verschiedenen Gründen zur Flucht gezwungen: Der rechtmäßige Herzog des Landes, von seinem Bruder vom Thron gestoßen, seine Tochter Rosalinde, die die Gewalt und Ungerechtigkeit des neuen Herrschers nicht länger ertrug, sowie der junge Orlando, dessen Bruder ihn erst um sein Erbe gebracht hat und ihn nun töten will. Komplikationen,

 

Link zum Anbieter

Richard Rogler

Donnerstag 12.10.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Richard Rogler

 

Link zum Anbieter

Jürgen Becker - Volksbegehren

Mittwoch 29.11.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Jürgen Becker - Volksbegehren

 

Link zum Anbieter

Rüdiger Hoffmann

Donnerstag 07.12.2017, 20:00 Uhr

Rheinisches Landestheater Neuss

Rüdiger Hoffmann
Ja hallo erstmal...

 

Link zum Anbieter