Karnevalsvereine Verein im RK Neuss

Seite Zurück

Vereinsanmeldung

Ihr Karnevalsvereine Verein ist hier noch nicht eingetragen?

Vereine aus dem Rhein Kreis Neuss können sich hier kostenfrei anmelden.

Zur Vereinsanmeldung

N.K.G. Blaue Funken e.V. von 1954

Treffpunkt / Sportstätte: Vogthaus auf dem Münsterplatz
Ansprechpartner: Herr Stickel
Telefon: 02131-6621916

Infomationen:

Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung des karnevalistischen Brauchtums, sowie die Förderung des Tanzsports. Wir haben aktuell 160 Mitglieder. Aktivitäten übers Jahr verteilt sind neben Versammlungen, Ausflüge, regelmäßige Treffen und der Weihnachtsstammtisch. An Veranstaltungen haben wir das Hoppeditzerwachen, die Großveranstaltung "Kamelle us Kölle", die Tanzparty, den Gardeabend und den Senatsempfang mit Funkenappell.

Karnevalsausschuß der Stadt Neuss e.V.

Treffpunkt / Sportstätte:
Ansprechpartner: Herr Dorweiler
Telefon: 0177-6714766

Infomationen:

Der KA Neuss hst die Aufgabe ein Prinzenpaar zu suchen und zu proklamieren. Ferner organisiert er und führt anschließend den Kappessonntagsumzug durch. Das Hoppeditzerwachen, sowie die Rathauserstürmung an Altweiber zählen ebenfalls zu seinen Aufgaben.

Stadt- und Prinzengarde Neuss 1977 e.V.

Treffpunkt / Sportstätte:
Ansprechpartner: Helga Driesen
Telefon: 0 21 31- 46 42 74

Infomationen:

Die Stadt- und Prinzengarde Neuss 1977 e.V. wurde 1977 in der Gaststätte "Em Höttche" gegründet. Initiator war der Gastwirt Anton Großmann, genannt "Ferkes Tünn"Der Vereinsgründer Peter Anton Großmann, genannt "Ferkes Tünn". Wirt der Gaststätte "Em Höttche" auf der Oberstraße. Mitbegründer des Karnevalsausschusses Neuss. Unvergessen, wie er mehrmals mit derselben Schweinehälfte auf der Schulter durch die Gaststätte Richtung Keller und - ungesehen - durch den Flur zurück auf die Straße lief, um das mit offenem Mund staunende Publikum auf den Umsatz seiner Küche diskret hinzuweisen. Unvergessen ebenso, wenn er eben mal über die Oberstraße ins Rathaus entschwand, um unter Umgehung sämtlicher Vorzimmerregeln mit Herbert Karrenberg, dem unvergessenen Oberbürgermeister, wichtige Dinge in Klartext zu bereden. Heutzutage SEK-verdächtig.. Weitere Gründungsmitglieder waren: Heinz Hübel, Theodor Königshofen, Heiner Jäger, Peter John, Pitt-Jupp Weinforth , Mario Großmann, Ewald Marschler und Manfred Derendorf. Die Garde hat nach dem frühen Tod ihres Gründers eine wechselvolle Geschichte mit Höhen und Tiefen durchlebt. Bis 1996 war Otto "Ticktack" Szkaradkiewitz Kommandant. Ab 1996 Ehrenkommandant, ist er im Frühjahr 2005 verstorben. Erwähnt werden soll auch der ebenfalls viel zu früh verstorbene Herbert Kaufhold, nebenberuflich Geschäftsführer des Karnevalsausschusses, hauptsächlich jedoch Motor der Stadt- und Prinzengarde. Ab 1996 lagen die Geschicke der Garde in den Händen von Heinz Hübel und Richard Siegert. Ab Juli 2006 war Norbert Bongartz Kommandant der Stadt- und Prinzengarde. Dieser verantwortungsvolle Aufgabe hat er sich als noch amtierender Prinz Karneval der Stadt Neuss gestellt. Ein Novum im Neusser Karneval. Seit Juli 2009 ist nun Günter Veit als neuer Kommandant im Amt, nachdem sich Norbert Bongartz zurückgezogen hat. Günter hat als Vizekommandant Führungserfahrung in der Stadt- und Prinzengarde. Wie Bongartz hat auch er eine "Vergangenheit" bei den Blauen Funken. Wir können nun einer entspannten Zusammenarbeit mit den Blauen Funken entgegen sehen.